Montag, 7. Mai 2012

Niemals nie

...sagen, habe ich mir gedacht, 
nachdem ich mich tatsächlich mal wieder an die Häkelnadel getraut habe. 

Am besten tut man ja etwas, wenn man es mit Absichtslosigkeit tut. 
Und genau das war mein Glück.

Wenn man sich nach soooooo vielen mißlungenen Versuchen, schon sicher war, 
dass das Häkeln wohl nicht zu einem gehören wird. 

 Und hätte ich nicht so eine glückskreative Häkelfreundin, wäre es wohl auch dabei geblieben...

Aber so konnte auch einfach nichts schief gehen 
und um so stolzer bin ich auf meine ersten 
Häkel-Reloaded-Werke. 


Hmkrm...Man braucht ja auch unbedingt Mützen jetzt ins Frühjahr raus ;-))

Angefangen habe ich mit der Kunterbunten. 
Da kam ich nämlich um den Fadenwechsel(eine große Hürde) rum.


...aber oh weh, die liebe bunte Catania ging mir auf halben Weg aus,  
und bis die Nachbestellung da war, habe ich alle Wollreste zusammengeklaubt und mich an die erste mit Farbwechsel getraut...

....die wurde soooooo groß, dass sie leiderleiderleider nur mir passt ;-)) 
und das Meisterstückchen gelang mir dann mit der dritten
in voller Häkelblüte :-)

Ich gebe zu, das Verwaren ist ja nicht so meine Sache. 
Das ist so eine Aktion, vor der ich mich sehr gern drücke,
wie wenn man nach getaner Gartenarbeit die Werkzeuge nicht mehr aufräumen will 
oder den Grünschnitt im Korb überwintern lässt.

Aber hier habe ich mir gedacht, kann man mal lernen, eine Sache wirklich zu Ende zu bringen, 
ohne schon wieder beim Nächsten zu sein.

Einfach ommmmmm.


Anleitung nach Floriana
Bald gibt's mehr davon.

Kommentare:

  1. Hihihihi, dafür dass du nie wieder häkeln wolltest und deinen ganzen Wollvorrat verschenkt hast, sieht das ja wirklich nach superduber-Häkelerfolg aus. Ich freu mich mit. Und lerne mit: Sag niemals nie! NIE wollte ich Kinderklamotten nähen, weil die ja so schnell da raus wachsen. Und was mach ich jetzt? Nähe lieber als ich welche kaufe. Sag niemals NIE! :-)
    Grüßle, Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute übrigens für Wollnachschub gesorgt...also geht es in DossenCity demnächst auch in die nächste Häkelrunde...aber erst wenn ich "drüben" bin...gelle...also noch einmal schlafen...grins...

    Und ich sags nochmal: die Zeichen stehen auf Häkel-Kaffee-Date im Monti-Land!!..wie immer bring ich Kuchen mit :-)

    Bussi

    AntwortenLöschen